head

Abhängigkeit

Blume


Die Weltgesundheitsorganisation definiert Abhängigkeit als "einen seelischen, evtl. auch körperlichen Zustand, der dadurch charakterisiert ist, dass ein dringendes Verlangen oder unbezwingbares Bedürfnis besteht, sich die entsprechende Substanz fortgesetzt oder periodisch zuzuführen".
Neben "stoffgebundenen" Süchten wie Alkoholismus oder Drogenabhängigkeit unterscheidet man auch "stoffungebundene" Süchte wie Arbeitssucht, Spielsucht oder Internetsucht. Darüber hinaus stellen Essstörungen wie Bulimie oder Magersucht einen eigenständigen Bereich dar.
Suchtentwicklungen treten in den verschiedensten Zusammenhängen auf und machen eine sorgfältige Abklärung der Ursachen notwendig, bevor über eine adäquate Behandlung entschieden werden kann.

Depression Burnout Trauma Lebenskrisen Abhängigkeit Stress Trauer Angst Konflikte