head

Burnout

Blume


Der Begriff Burnout oder Ausgebranntsein bezeichnet einen Prozess chronischer, berufsbezogener oder auch familiärer Erschöpfung.
Dabei sind die Symptome vielfältig und reichen von Depressionen, Kraftlosigkeit und Unruhezuständen bis hin zu körperlichen Symptomen wie Schlafstörungen, chronischen Kopf- oder Rückenschmerzen und anderen psychosomatischen Beschwerden.
Das Behandlungsspektrum reicht von der Vermittlung von Entspannungsverfahren (Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation, MBSR: Achtsamkeitsbasiertes Stressreduktionsprogramm nach J. Kabat-Zinn) bis hin zu psychotherapeutischen Maßnahmen.

Depression Burnout Trauma Lebenskrisen Abhängigkeit Stress Trauer Angst Konflikte