head

Stress

Blume


Unter Stress versteht man zunächst die durch äußere Reize (Stressoren) hervorgerufenen psychischen und körperlichen Reaktionen, die Menschen zur Bewältigung besonderer Herausforderungen befähigen.
Andauernder bzw. übermäßiger Stress kann jedoch auch krank machen. So beeinträchtigen Faktoren wie Mobbing, dauernde Reizüberflutung, Lärm, Zeitdruck, belastende Lebensereignisse oder berufliche Überforderung die psychische und körperliche Gesundheit oft gravierend: Schlafstörungen, innere Unruhe, chronische Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, sozialer Rückzug oder psychosomatische Beschwerden sind häufige Symptome. Durch gezieltes Erlernen von Methoden zur Stressbewältigung sowie durch ein optimiertes Zeit- und Stressmanagement können diese Symptome wirksam gelindert oder aufgelöst werden.

Depression Burnout Trauma Lebenskrisen Abhängigkeit Stress Trauer Angst Konflikte