head

Lebenskrisen

Blume


Eine Krise (lat. crisis) bezeichnet der Wortherkunft nach einen Zeitpunkt der (Ent-)Scheidung, der entscheidenden Wendung. Sie meint eine oft leidvolle Phase, die den Höhe- oder Wendepunkt eines meist existentiell bedeutsamen Prozesses markiert. Existentielle Krisen haben das Potential, unser Dasein und Leben umfassenden Veränderungen zu unterwerfen. Sie stellen jedoch trotz allen Leidensdrucks eine große Chance dar, zu reifen, zu wachsen und unserer wahren Natur näher zu kommen. Eine sorgsame therapeutische Begleitung durch schwierige Lebensphasen hindurch kann helfen, eigenen Kraftquellen zu begegnen, ihnen vertrauen zu lernen und sich von ihnen leiten zu lassen.

Depression Burnout Trauma Lebenskrisen Abhängigkeit Stress Trauer Angst Konflikte